Geschichte

 
Die Hütteldorferstraße im Jahre 1905

Damals war der Bereich der Hütteldorferstraße noch Teil des 13. Bezirks.

 
Bereits im Jahre 1910 wurde am Standort der jetzigen Firma Kern durch Herrn Dorfwirth ein Uhren- und Schmuckgeschäft gegründet. Nach dem Tod von Herrn Dorfwirth übernahm seine Gattin Louise das Geschäft.
 
Im Jahr 1972 kaufte Herr Kern das Geschäft und baute das Geschäft gänzlich um. Herr Kern, ein Uhrmacher mit Leib und Seele, verstand es, sich durch seine Kompetenz und Liebe zu den Uhren einen ausgezeichneten Ruf als Meister seines Faches aufzubauen. 
 
Im Frühjahr 2011 setzte sich Herr Kern nach nahezu 50 Berufsjahren zur Ruhe und übergab das Geschäft in die jüngeren Hände der Familie Pöll. Herr Koppensteiner, ein langjähriger Mitarbeiter der Firma Kern, bleibt dem Team der neuen Firma KERN erhalten und wird die vielen langjährigen Stammkunden mit seiner Fachkenntnis weiterhin betreuen.

 
 

...so präsentiert sich die Firma Kern im Jahr 2013...